Popcornmaschinen Typen

Popcornmaschinen VergleichenFür alle, die gar nichts mit Popcornmaschinen anfangen können, zeige ich euch jetzt erstmal auf, was für Popcornmaschinen es überhaupt gibt.

  • Heißluft Popcornmaschinen
  • Ufo Popcornmaschinen
  • Kino Popcornmaschinen

Diese 3 Maschinen unterscheiden sich stark in der Art und Weise, wie sie das Popcorn zubereiten. Daher hat auch das Popcorn bei jeder Maschine in gewisser Weise einen anderen Geschmack. Man sollte sich also vorher überlegen, was für eine Popcornmaschine für die eigenen Wünsche am besten geeignet ist.

Natürlich unterscheiden sich die Popcornmaschinen auch preislich. Mitunter sogar sehr stark. Während man einen Heißluft Popcornmaker schon mal für 12 Euro bekommen kann, darf man für eine Kino Popcornmaschine schon tiefer in die Tasche greifen. Ab 70€ kann man sich einen solchen Automaten in die Küche stellen.

Ganz nebenbei darf man natürlich auch nicht vergessen, dass ein Kino Popcornmaker deutlich mehr Platz beansprucht als ein Heißluft Automat.

Holen Sie sich jetzt das echte Kino Feeling mit einer Popcornmaschine nach Hause und bestellen Sie hier ihre neue Popcornmaschine.

Popcornmaschine mit Heißluft

Diese Popcornmaschinen arbeiten, wie du bereits bemerkt haben wirst, mit heißer Luft. Im Inneren Gerätes gibt es quasi einen Windkanal, in dem ein Wirbel aus heißer Luft erzeugt wird.

Dieser Wirbel wirbelt auch den Mais auf, welchen man in die Maschine gegeben hat. Somit wird der Mais kontinuierlich erhitzt.

Wenn der Mais die entsprechende Innentemperatur erreicht hat, platzt er auf. Der aufgeplatzte Popcorn hat nun einer größere Oberfläche und wird durch den Luftwirbel aus der Maschine getragen.

Außerhalb der Maschine muss man das Popcorn noch mit einer Schale auffangen. Voilá! Leckeres Popcorn im Nu zubereitet.

Allerdings ist das Popcorn zunächst noch vollkommen pur. Mir persönlich schmeckt es aber auch so schon. Aber vielleicht möchte man es noch salzen oder zuckern, das geht natürlich auch noch. Dazu später mehr.

Ufo Popcornmaschinen

Mit so einer Ufo Popcornmaschine hat man auf jeden Fall auch einen Hingucker in seiner Küche stehen. Sie tragen schließlich nicht umsonst diesen Namen.

Der Hintergrund ist aber wohl eher, dass bei dieser Maschine versucht wird, eine große Heizplatte mit einem Halb Ovalen Deckel abzudecken. Daher das interessante Äußere.

DIe Popcorn Zubereitung ist hier ebenso simpel wie auch bei den anderen Popcornmaschinen.

Nur, dass hier im Gegensatz zur Heißluft Popcornmaschine noch etwas Öl oder Fett (manche mögen besonders Kokosfett) benötigt wird.

Denn die Maschine besitzt eine beschichtete Heizplatte, auf der der Mais erhitzt wird und damit nichts anbrennt, braucht man einerseits Öl. Und andererseits ständiges Umrühren. Aber keine Angst, dass müssen Sie nicht selbst durchführen. Das erledigt der Rührer für Sie. Der ist in der Ufo Popcornmaschine mit eingebaut.

Dadurch wird der Mais kontinuierlich bewegt und es brennt nichts an. Das erleichtert auch die spätere Reinigung.

Der Mais wird also dauerhaft in Bewegung gehalten und kann aufpoppen, während Sie schon die Getränke für den Film-Abend vorbereiten.

Das fertige Popcorn stapelt sich quasi in der Maschine übereinander. Ist aller Mais aufgepoppt, schalten Sie die Maschine aus und drehen Sie auf den Kopf. Denn der Deckel der Popcornmaschine dient gleichzeitig also Servierschüssel für das frische Popcorn! Auf das frische mit Öl oder Fett zubereitete Popcorn kann man nun noch etwas Zucker oder Salz streuen, ganz nach ihrem Geschmack.

Weitere Informationen über Popcornmaker.

Noch nicht überzeugt? Dann kann ich dir auch nicht mehr helfen...


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!